Was versteht man unter Amblyopie?

Amblyopie bedeutet auf Griechisch „stumpfes Auge“. Sie beschreibt eine Schwachsichtigkeit auf einem oder in seltenen Fällen auf beiden Augen, die auf einer unzureichenden Entwicklung des visuellen Systems während der Kindheit basiert. Die Folge ist eine Verminderung der Sehschärfe, die auch bei optimaler optischer Korrektur mit Brille oder Kontaktlinsen fortbesteht.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.