Ist eine Farbsinnstörung heilbar?

Die meisten Farbsinnstörungen sind vererbt und somit angeboren, am häufigsten tritt hierbei die Rot-Grün-Schwäche auf. Sie können weder von einem Augenarzt geheilt noch von einem Optometristen korrigiert oder mit optischen Hilfsmitteln ausgeglichen werden. Jedoch kann es in Folge anderen Erkrankungen ebenfalls zu einer Farbsinnstörung kommen, beispielsweise durch eine fortgeschrittene Linsentrübung. In dem Fall kann die Ursache behandelt und das normale Farbsehen wiederhergestellt werden.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.