Optometristen

Optometristen stellen in Deutschland insofern eine Besonderheit in den für das optimale Sehen verantwortlichen Gesundheitsberufen dar, dass ihre Berufsbezeichnung nicht geschützt ist. Das aber steht keineswegs im Widerspruch zu ihrem Können und Wissen, das sie täglich unter dem Dach der Augenoptik in den Dienst der Sehversorgung und der Augengesundheit stellen. 
 
In vielerlei Hinsicht ist es für den Patienten/Kunden oft nicht einfach, den Überblick zu behalten. So nennen beispielsweise viele Menschen den Augenarzt als jenen, der für eine Augenprüfung zuständig sei, während rund 75 Prozent aller tatsächlichen Augenprüfungen von den Augenoptikern/Optometristen durchgeführt werden. 
 
Für gesunde Augen ist der Augenoptiker/Optometrist der erste Ansprechpartner für das gute, das bestmögliche Sehen. Darüber hinaus gibt es aber noch die erwähnten Ärzte für Augenheilkunde und die Orthoptistinnen