Home Slide

Lehre vom Sehen, von den Fehlsichtigkeiten und deren Korrektion

Die Optometrie ist die Lehre vom Sehen, von visuellen Störungen und deren optischer bzw. optometrischer Versorgung. Sie umfasst neben der biologischen und physikalischen Optik die Kenntnisse und Techniken, um Ursachen von Sehproblemen zu erkennen und um visuelle Störungen, zum Beispiel eine Fehlsichtigkeit oder eine Augenbewegungsstörung, zu messen und zu korrigieren. Das Anwendungsziel von Optometrie ist, mit physikalisch-optischen Mitteln das bestmögliche Sehen beider Augen zu erreichen!

mehr lesen...

News

21 Dez

Augenkontrolle besonders wichtig für Senioren

Mindestens jeder fünfte Bewohner eines Seniorenheims leidet unnötig an einer Sehbeeinträchtigung. Eine Reihe der Augenkrankheiten, die im Alter auftreten können, sind jedoch heilbar oder der Verlust des Augenlichts ist vermeidbar, sofern sie frühzeitig erkannt werden. Auch bei Fehlsichtigkeiten oder dem Nachlassen des Sehvermögens im Alter können vom Augenoptiker angepasste Sehhilfen den Alltag oft ganz erheblich erleichtern und die Lebensqualität verbessern.

Mehr

08 Dez

Karl Amon Optometry Award 2016

Im November wurden an der Hochschule Aalen über 40 Bachelor- und über 20 Masterurkunden an die Absolventen der Studiengänge im Bereich Augenoptik/Optometrie überreicht. Im Rahmen der feierlichen Veranstaltung wurde auch der inzwischen neunte Karl Amon Optometry Award verliehen.

Mehr